Wohn- und Möbeltrends – IMM Cologne – Küchenmesse Living Kitchen

Über 150.000 Besucher aus 137 Ländern haben die Messe IMM Cologne und Küchenmesse Living Kitchen besucht.

Welche neue Trends gibt es in der  Möbel- und Einrichtungsbranche?

Sofa Trend

Sofa Trend  –  Rainer Sturm / Pixelio.de

Zwei große Trends sind zu erkennen: Gemütlichkeit und Used-Look.

Die Menschen setzen jetzt mehr auf ein flauschiges, weiches, großes Sofa mit vielen Kissen in das man sich nach dem Feierabend hinlümmeln kann, als auf eine moderne kühlere Sitzgruppe die keinerlei Wärme ausstrahlt. Die Menschen wollen es sich im Eigenheim so wohl wie möglich machen, um sich vor Stress, Sorgen und Hektik des Alltages entziehen zu können.

In der heutigen globalisierten, vernetzten, unbeständigen Welt mit zunehmender Terrorgefahr, sehnen sich die Menschen nach einem Rückzugsort der so bequem und geborgen wie möglich ist. Das spiegelt sich nun auch in dem Trend zur Gemütlichkeit wieder.

Zudem ist ein Trend zu rustikalen, schlichten Möbeln im Vintage-Look oder Used-Look zu erkennen. Die Menschen wechseln heutzutage oft den Arbeitsbeitsort und gebraucht aussehende Möbel sind nicht so empfindlich und passen optisch in fast jede Wohnung rein. Zudem gibt der Used-Look den Menschen ein Gefühl von Sicherheit.

Küchen im Country-Look

Die Zeit der klinischen aussehenden Küchen im OP-Look sind erstmal vorbei. Die Menschen möchten es auch im Küchenbereich wieder gemütlich machen und nicht das Gefühl haben in einem sterilen leblosen Raum zu sein. Küchen im Country-Look Design sind wieder IN.

Video: IMM Cologne – Küchenmesse Living Kitchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.