Nutlock – Neue Diebstahlsicherung fürs Fahrrad

Nutlock Felgenschloss

Nutlock Felgenschloss   –   Bild: Copyright Nutlock

Wem schon einmal das Fahrrad gestohlen worden ist, weiß wie ärgerlich, nervig, kostenintensiv und zeitraubend das ist. Wenn der Rahmen über ein Bügelschloss gut gesichert ist werden bei hochwertigeren Fahrrädern häufig nur das Vorder- oder Hinterrad geklaut. Um dies zu vermeiden zu können, müsste man zwei zusätzliche Schlösser anbringen, was wiederum aufwendig und ein zusätzliches Gewicht bedeuten würde.

Studenten aus den USA haben diese Erfahrungen selbst gemacht und wollten gegen das einfache Stehlen der Felgen etwas tun. Mit den bisherigen Schnellspannern und Sechskantmuttern hatten die Diebe einfaches Spiel.

Das neu entwickelte Felgenschloss macht es den Dieben deutlich schwerer. Denn nur mit einem separaten Schlüssel lässt sich das Felgenschloss öffnen und das Rad abmontieren. Das sogenannte „Nutlock“ lässt sich nicht mit einem Standard-Werkzeug öffnen.

Vorteile des neues Sicherheitssystems sind:

  • Kein Mehrgewicht
  • Keine weiteren Schlösser
  • Erhöhte Sicherheit

Das Start-Up Unternehmen ist noch am Anfang der Entwicklung und bemüht sich noch um weitere Finanzierungsspritzen um die weiteren Produktionskosten und das Marketing stemmen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.