Gerät erkennt Genießbarkeit von Lebensmitteln

elektronische nase genießbarkeit prüfen

Elektronische Nase

elektronische nase genießbarkeit prüfen

Elektronische Nase – Copyright PERES

Ein natürlicher menschlicher Reflex ist es, wie auch von Tieren, an Lebensmitteln vor dem Verzehr zu riechen. Doch ein einfacher Schnuppertest ist nicht immer 100% sicher. Es können dennoch für den Menschen krankmachende Keime in dem Lebensmittel enthalten sein, weder mit der Nase noch mit dem bloßen Auge zu erkennen sind. Oft ist eine Lebensmittelvergiftung die Folge.

Ein mobiles Gerät von der Firma PERES kann jetzt gefährliche Lebensmittel wie z.B. Gammelfleisch identifizieren, ohne das man selbst das Versuchskaninchen spielen muss. Neben dem gesundheitlichen Aspekt wird auch weniger in dem Müll geschmissen. Viele Menschen werfen Lebensmittel direkt wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht ist weg. Dabei sind die Lebensmittel oft noch einwandfrei genießbar. Bei überschreiten des Mindesthaltbarkeitsdatums sind die Lebensmittel in den meisten Fällen nicht schlecht sondern es können evtl. erste Farbveränderungen eintreten.

Mit dem neuen Detektor können übervorsichtige Menschen die Genießbarkeit des Lebensmittel überprüfen um 100% sicher zu sein.

Das PERES Gerät kann zudem mit einem Tablet oder Smartphone verbunden werden um Auswertungen grafisch darzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.